BT Content Slider

Top Panel
Montag, 11 Dezember 2017

Heiße Rolle

 Heiße Rolle

 

 Heiße Rolle bei:

 

  • Hexenschuß
  • Durchblutungsförderung
  • Muskuläre Verspannung
  • Kopfschmerz
  • Migräne
  • Chronische Schmerzustände

 

Die Heiße Rolle besteht aus ein oder zwei Handtüchern, die trichterförmig aufgerollt sind und dann mit heißem Wasser durchtränkt werden.

 

 

Unsere Therapeuten bringen, mit kurzem und kräftigen Drücken, die Rolle an Ihren Körper.

 

 

Diese Therapieform dient dazu, punktgenau das gewünschte Gewebe zu erwärmen.

 

 

Durch die geringe Belastung des Kreislaufs, wird sie gerne zur Steigerung der Durchblutung und damit Verbesserung des Abflusses nach Gewebeverletzungen eingesetzt.